31.03.2021 08:05 |

Physisch und psychisch

Gefängnisinsassen in Österreich klagen über Gewalt

Mit einer österreichweit erstmals durchgeführten Erhebung zeigt die Uni Innsbruck auf: Sie hat die Anhaltebedingungen und die Gewalterfahrungen von Insassen in heimischen Gefängnissen erforscht. 72 Prozent der Befragten haben mindestens einen Gewaltvorfall erlebt.

Das Institut für angewandte Rechts- und Kriminalsoziologie der Uni Innsbruck hat 386 Häftlinge in zehn österreichischen Justizanstalten befragt. Dabei zeigt sich, dass nahezu drei Viertel zumindest einen Gewaltvorfall erlebt haben. Die Bandbreite reicht von leichteren Formen psychischer Gewalt über Schläge bis hin zu Vergewaltigung. 45 Prozent berichten von psychischer Gewalt durch das Personal. Jeder Sechste gibt an, körperliche Gewalt durch die Beamten erlebt zu haben.

Zitat Icon

Wegen des Überbelags wurden Zweimann-Zellen zu Viermann-Hafträumen umfunktioniert, indem Stockbetten hineingestellt wurden.

Veronika Hofinger, Projektleiterin dieser aktuellen Studie

Unterschiede zwischen Anstalten
Außerdem zeigt sich, dass sich die Anhaltebedingungen zwischen den Anstalten unterscheiden. Als Positivbeispiel wird etwa Korneuburg genannt, während es hingegen in Innsbruck keinen Befragten gab, der nicht von Anspannung berichtet. Prinzipiell seien Anstalten überfüllt, etliche Planstellen unbesetzt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 16°
leichter Regen
6° / 16°
leichter Regen
6° / 14°
leichter Regen
8° / 13°
leichter Regen
6° / 14°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)