03.03.2021 09:08 |

Tank wird abgeschafft

Mit dem C40 startet Volvo in die reine E-Zukunft

Ab 2030 will Volvo nur noch vollelektrische Fahrzeuge bauen und vertreiben. Der jetzt vorgestellte C40 Recharge ist das erste Modell dieser ausnahmslos elektrischen Antriebszukunft. Er wird vom XC40 Recharge abgeleitet. Beide teilen sich den Antrieb mit dem Polestar 2.

Der Volvo C40 Recharge soll ausschließlich online vertrieben werden und nur in wenigen Ausstattungsvarianten erhältlich sein.

Wie beim Kompakt-SUV XC40 handelt es sich auch beim neuen C40 um ein hochbeiniges, knapp viereinhalb Meter langes Fahrzeug. Im Gegensatz zum XC40 verläuft die Dachlinie des C40 jedoch insgesamt etwas tiefer und fällt zudem zum Heck hin deutlich ab. Es handelt es sich um ein SUV-Coupé, das sich im Vergleich zum XC40 noch durch ein eigenständiges Front- und Heckdesign auszeichnet. Markant sind die langgestreckten LED-Rückleuchten, die mehrfach ihre Richtung wechseln, um dann als Strichlinien bis zur Dachkante aufzusteigen.

Auch die Antriebstechnik von XC40 und C40 Recharge sind identisch. Sie basiert auf einer 400-Volt-Architektur mit 300 kW/408 PS bzw. 660 Nm starkem Allradantrieb und 78 kWh großer Batterie für rund 420 Kilometer WLTP-Reichweite. Diese soll später durch Software-Updates noch verbessert werden. Wie beim XC40 ist ein Sprint aus dem Stand in rund fünf Sekunden möglich, maximal ist - wie bei allen neuen Volvo - bei 180 km/h Ende der Fahnenstange. Die Schnellladetechnik erlaubt ein Aufladen auf 80 Prozent in 40 Minuten.

Zu den Besonderheiten des C40 gehören ein lederfreier Innenraum, ein Android-Infotainmentsystem sowie die Möglichkeit von Over-the-Air-Updates (OTA) für das Bordsystem. Erlebbar wird der neue C40 Recharge zunächst in Showrooms in Tokio, Mailand und New York sein. Zum Bestellstart gibt es noch keine Informationen. Der Kaufpreis dürfte sich auf ähnlichem Niveau wie beim XC40 Recharge bewegen, der rund 63.000 Euro kosten wird.

SPX

Stephan Schätzl
Stephan Schätzl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol