28.02.2021 11:42 |

Würdiger Lebensabend

Gut Aiderbichl nimmt jetzt auch Lipizzaner auf

Lipizzaner in der Spanischen Hofreitschule in Wien werden ordentlich gefordert und müssen bei Kapriole, Piaffe und Pas de Deux tänzeln, springen und herumstolzieren. Ältere Pferde haben nach ihren arbeitsreichen Jahren vor Publikum einen ruhigen Lebensabend verdient. Weil der Platz im Lipizzanergestüt Piber aber begrenzt ist, springt nun der Tiergnadenhof Gut Aiderbichl in Ungarn ein und nimmt Lipizzaner auf. Nun sollen die Tiere, die nicht mehr im Einsatz sind, ins Nachbarland gebracht werden. 

Drei Hengste wurden bereits ins Gut Aiderbichl in Szepalma gebracht, gaben die Spanische Hofreitschule und Gut Aiderbichl am Sonntag bekannt. Favory Bartonia, Maestoso Fabiola und Siglavy Theodora, alle weit über 20 Jahre alt, werden in Ungarn dort bestens betreut.

Sonja Klima, Geschäftsführerin der Spanischen Hofreitschule, betonte, dass den Tieren ein würdiger Lebensabend bereitet werde, nachdem diese „so viel geleistet, so viel Freude bereitet“ haben, sei es wichtig, „ihnen im Alter nur das Schönste zu bieten“.

Weil es immer mehr ältere und gebrechliche Hengste gibt, wurde die nunmehrige Lösung mit Gut Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber getroffen.

„Es ist ein starkes Zeichen, dass sich die Spanische Hofreitschule so für ihre Seniorenpferde einsetzt. Für uns war daher klar, dass wir hier helfen, und es erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit, dass diese Hengste ihren zweiten Frühling bei uns in Gut Aiderbichl erleben dürfen“, sagte Ehrengruber. Er und Sonja Klima begleiteten die Überstellung der ersten drei Hengste.

Quelle: APA

Matthias Fuchs
Matthias Fuchs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol