Mi, 26. Juni 2019
Ort

Gut Aiderbichl

Beschreibung

Das Gut Aiderbichl ist ursprünglich ein Bauernhof in der Gemeinde Henndorf am Wallersee im Salzburger Flachgau, der sich auf das Pflegen von alten und misshandelten Tieren spezialisiert hat. Der Entwickler und Gründer Michael Aufhauser konnte auch schon andere Gutshöfe von seinem Tierschutzkonzept überzeugen.

Das Ziel des Gut Aiderbichls ist Tiere aus Verwahrlosung, Verweisung oder Tötungsstationen zu befreien und am Gnadenhof einen Zufluchtsort, bis zu ihrem natürlichen Lebensende, zu schaffen. Die Idee entwickelte sich zu einer Publikumsattraktion und lockt Jahr für Jahr tausende Besucher in die Gemeinde und bietet nun auch Therapien für Kinder und ältere Menschen an.

Das Besondere an Gut Aiderbichl ist, dass es keine öffentliche Zuschüsse oder Förderungen durch die Öffentliche Hand erhält, sondern sich rein durch Eintrittsgelder, Merchandising und den Verkauf von Jahreskarten (Patenschaften) finanziert.

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
2:0! Italien schaltet im WM-Achtelfinale China aus
Fußball International
„Bin verantwortlich“
Italiens U21-Coach Di Biagio hört nach EM-Aus auf!
Fußball International
Celtic Glasgow lockt
Rapid droht der Verlust von Abwehr-Ass Bolingoli!
Fußball National
„Heimtückische“ Tat
Ex-Partnerin (50) erstochen: Lebenslange Haft!
Niederösterreich
Völlig jenseitig!
Kurios! Suarez will Elfer nach Goalie-„Handspiel“!
Fußball International
Nachfolger von Sarri
Wird ER bald als neuer Chelsea-Coach präsentiert?
Fußball International

Themen finden

Top Themen

Newsletter