26.02.2021 21:00 |

Beine eingequetscht

Bei Forstarbeiten: Tiroler (40) schwer verletzt

Fataler Unfall am Freitagvormittag in Pfons (Bezirk Innsbruck-Land)! Ein 40-Jähriger ist bei Holzarbeiten schwer verletzt worden. Beide Beine des Mannes wurden von einem Baum eingequetscht, den er zuvor gemeinsam mit seinem Bruder und seinem Vater gefällt hatte.

Der Unfall ereignete sich, nachdem die Männer die Äste des Baumes geschnitten hatten. Der 40-Jährige stand in einem kleinen Rinnsal unterhalb des Baumes, als dieser sich plötzlich drehte und in Richtung des Verletzten fiel. Der Mann wurde gegen die Böschung gedrückt und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Bruder und Vater konnten ihn unter der 30 Meter langen Lärche herausziehen und verständigten die Rettung.

Er wurde schließlich mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Manuel Schwaiger
Manuel Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-0° / 4°
Schneeregen
-1° / 6°
leichter Schneefall
-2° / 2°
Schneefall
-1° / 6°
leichter Schneefall
0° / 7°
bedeckt