14.02.2021 20:45 |

Abfahrtsmeisterschaft

Sabrina Maier: Vor der Haustür zu Gold gerast

Die Salzburgerin Sabrina Maier sorgte bei den Abfahrtsmeisterschaften in Saalbach-Hinterglemm für einen Heimsieg.

Anfang März macht der Skiweltcup-Zirkus in Saalbach-Hinterglemm Station. Der WM-Gastgeber von 2025 springt für Kvitfjell ein und trägt sogar ein Rennen aus Wengen nach.

Bereits am Sonntag fand die Österreichische Meisterschaft in der Abfahrt der Damen statt.

Maier startet für Saalbach-Hinterglemm
Eine absolute Lokalmatadorin wusste dabei ihren Heimvorteil perfekt zu nutzen. Sabrina Maier, die für den SC Saalbach-Hinterglemm startet, raste vor ihrer Haustür zur Goldmedaille.

Die 26-Jährige verwies Nadine Fest und Michaela Heider um jeweils 0,10 Sekunden auf den Silberrang.

Für Maier war es der erste Titel, bislang hatte sie zwei Silbermedaillen in der Kombination (2014 und 2016) zu Buche stehen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol