09.02.2021 11:49 |

Nicht das erste Opfer

Mann verschluckte Airpod im Schlaf: Notaufnahme!

Ein 38-jähriger Musikfreund aus dem US-Bundesstaat Massachusetts hat im Schlaf einen seiner kabellosen In-Ears verschluckt und musste in die Notaufnahme. Mit einem Endoskop konnte der Airpod wieder aus dem Mann herausgeholt werden. Es ist nicht der erste derartige Fall.

Wie er selbst auf Facebook berichtet, hatte der 38-Jährige an einem Abend im Februar stundenlang Schnee geschaufelt, bevor er zu Bett ging. Das Einschlafen versüßte sich der US-Amerikaner noch mit Musik - und schlief mit seinen Airpods ein. Am nächsten Morgen folgte das böse Erwachen: Einer der Stöpsel fehlte.

Er habe zwar ein unangenehmes Gefühl im Brustbereich verspürt, sei aber trotzdem wieder Schnee schaufeln gegangen, schildert der Mann. „Als ich wieder hereinkam, versuchte ich, ein Glas Wasser zu trinken, aber ich konnte nicht.“ Die Familie des Mannes scherzte noch, er könnte seinen Ohrstöpsel verschluckt haben, letztlich fuhr man in die Notaufnahme.

Stöpsel bei Notfallendoskopie entfernt
Ein Röntgenbild bestätigte: Der 38-Jährige hatte im Schlaf seinen Ohrstöpsel verschluckt und dieser hatte sich in der Speiseröhre verkeilt. Schnell wurde der Airpod im Zuge einer Notfallendoskopie entfernt, der Mann konnte wenig später wieder heim. Er hatte Glück im Unglück: „Der Arzt sagte, es sei extrem ungewöhnlich, dass so eine Blockade nicht schmerzhaft oder massiv unangenehm ist.“ Das Schlafen mit In-Ears habe er nie als Risiko gesehen, nach dem Vorfall wisse er aber nun, wie viel Glück er hatte.

Auch Bursche in Taiwan verschluckte In-Ear
Tatsächlich scheint es im Zusammenhang mit gänzlich kabellosen In-Ears öfter zu solchen Vorfällen zu kommen. Vor zwei Jahren machte ein Bursche aus Taiwan Schlagzeilen, der ebenfalls mit seinen Airpods einschlief und einen davon verschluckte. In diesem Fall kam der Airpod auf natürlichem Wege wieder aus seinem Besitzer - und funktionierte hinterher sogar noch, berichtete „Mashable“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol