06.05.2019 13:54 |

Was ist da passiert?

Mit Airpod eingeschlafen, dann kam Musik aus Bauch

Eine kuriose Geschichte ereignete sich in Taiwan. Ben Hsu hörte Musik mit seinem Handy über die kabellosen AirPods von Apple, als er plötzlich einschlief. Nach dem Aufwachen konnte er jedoch einen der AirPods nicht mehr wiederfinden.

Er griff zu seinem iPhone und nutzte die Suchfunktion, bei der die kabellosen In-Ears einen lauten Piepston von sich geben - und war einigermaßen verblüfft, als er einen Ton aus seinem Bauch kommen hörte.

Hu suchte unter seiner Bettdecke nach dem verlorenen Ohrhörer - allerdings ohne Erfolg. Er hatte zwar keine akuten Schmerzen, trotzdem ging Hu sicherheitshalber zum Arzt. Der bestätigte mit Röntgenbildern, was der Taiwanese bereits befürchtete: Er hatte seinen Airpod tatsächlich im Schlaf verschluckt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter