Effiziente Systeme:

Öko-Förderaktion für 573 Energiespar-Gemeinden

Der Einsatz von erneuerbaren Energiequellen, stromsparende LED-Beleuchtung oder die effiziente Nutzung alternativer Antriebssysteme – unsere Gemeinden sind in Sachen Umweltschutz am Puls der Zeit. Das Land hilft hier mit intensiver Beratung, aber auch finanziell. Heuer werden dafür drei Millionen Euro bereitgestellt.

„Unsere Gemeinden sind Vorreiter und Vorbilder“, ist Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner voll des Lobes. Wenn es um die Aktion der „Energiespar-Gemeinden“ geht, spricht sie von einer Erfolgsgeschichte. Alleine durch die Umrüstung auf LEDs bei der Straßenbeleuchtung konnten wir bereits 186.000 Lampen auf diesen effizienten Standard umrüsten“, so die Landeschefin. Ihr Vize Stephan Pernkopf, im Land für die Umweltagenden verantwortlich, ergänzt: „Neu ins Programm aufgenommen haben wir sogenannte intelligente Leuchtsysteme, die Verkehrsteilnehmer erkennen und ihre Leistung nur im Bedarfsfall erhöhen.“ Ansonsten fährt das System die Leistung um 80 Prozent zurück, um Strom und auch Kosten zu sparen. Pernkopf: „Das Land unterstützt die Installation mit bis zu 150 Euro pro Leuchtpunkt.“

Zitat Icon

Wenn es um die konkrete Umsetzung unserer klima- politischen Ziele geht, sind die heimischen Gemeinden die wichtigsten Partner. Für diese Zusammenarbeit möchte ich nun Danke sagen.

Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau

Die finanzielle Einsparung durch solche Maßnahmen betrage rund 6,45 Millionen Euro pro Jahr, rechnen die Politiker vor. Und: Im Rahmen der Aktion wurden bereits 280 Fotovoltaik-Anlagen errichtet und hundert öffentliche Gebäude an das Biomasse-Heiznetz angeschlossen. „Das setzt auch wichtige, nachhaltige Impulse für die Wirtschaft vor Ort“, wird betont.

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
6° / 12°
Regen
6° / 10°
Regen
6° / 15°
einzelne Regenschauer
5° / 15°
Regen
2° / 9°
leichter Regen