Ab Dienstag:

Land NÖ checkt Befunde auch auf mutiertes Virus

Als Zufallstreffer entpuppt sich jetzt der erste Verdachtsfall auf das mutierte Virus in Niederösterreich. Ab Dienstag soll in den Laboren dann aber auch gezielt nach der neuen Mutation gesucht werden.

Zu hohe Zuwächse und zu viel Ungewissheit – so lässt sich die Lage bei den Gesundheitsbehörden aktuell zusammenfassen. Vor allem das hochansteckende neue Virus bereitet dem heimischen Sanitätsstab große Sorge. Zumindest vorerst wurden gestern zwar keine weiteren Verdachtsfälle mit dem Britenvirus bekannt. Wie berichtet, liegt das aber auch daran, dass die meisten NÖ-Labore die Befunde bis dato gar nicht auf das neue Virus untersucht haben.

Laut „Krone“-Informationen soll so auch der erste Verdachtsfall am Donnerstag eher ein Zufallstreffer gewesen sein. „Der Arzt der betroffenen Frau hat den Befund in ein Speziallabor geschickt, das das neue Virus erkannte“, verrät ein Insider. Spätestens am Montag sollen die detaillierten Untersuchungsergebnisse zu den Befunden des Verdachtsfalls und der Kontaktpersonen vorliegen. Ab Dienstag sollen dann die heimischen Labore gezielte Untersuchungen durchführen können. „Dann rechnen wir auch mit weiteren Verdachtsfällen“, heißt es aus dem Krisenstab.

Neue Infektionen verhindern sollen indes auch die Flächentestungen. Mehr als 400.000 Landsleute werden heute und morgen zum Check erwartet. „Gerade weil sich das mutierte Virus verbreitet, ist es wichtig, einen Einblick in das Infektionsgeschehen zu bekommen“, heißt es.

Ein Zwischenerfolg bahnt sich indes in Sachen Corona-Impfungen an. Insgesamt 10.000 neue Dosen werden nächste Woche geliefert. Am Montag sollen die ersten geimpften Personen dann auch die zweite Spritze und somit die volle Immunisierung erhalten.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-5° / 9°
wolkenlos
-6° / 9°
wolkenlos
-6° / 7°
wolkenlos
-8° / 9°
wolkenlos
-9° / 8°
wolkenlos