03.01.2021 15:53 |

Schwieriger Einsatz

Forstunfall: Verletzten 700 Meter ins Tal getragen

Sehr schwierig gestaltete sich am Sonntagvormittag die Bergung eines schwer verletzten Forstarbeiters in St. Lorenzen im Mürztal (Steiermark): Der 26-Jährige wurde von einem umstürzenden Baum am Bein getroffen. Die Einsatzkräfte mussten auf einer tiefen, aufgeweichten Forststraße zufahren und ein großes Stück zu Fuß zurücklegen.

Laut Polizei war der 26-Jährige gemeinsam mit seinem 30-jährigen Bruder mit Holzarbeiten im eigenen Wald auf 1076 Metern Seehöhe beschäftigt. Als der Ältere einen Baum umschnitt, fiel dieser dem Jüngeren auf den linken Oberschenkel. Der Steirer erlitt schwere Bein- und Wirbelverletzungen.

Unfallstelle „sehr exponiert“
Die Unfallstelle war laut Feuerwehr St. Lorenzen „sehr exponiert“. Selbst Allrad-Fahrzeuge brauchten für die Zufahrt Schneeketten. Das letzte Stück musste zu Fuß zurückgelegt werden. Der Notarzt und das Rote Kreuz sorgten für die medizinische Erstversorgung, der Verletzte wurde 700 Meter weit ins Tal getragen, wo er dann von der Rettung ins Krankenhaus Bruck gebracht wurde.

Das Zusammenspiel der Einsatzkräfte habe bestens funktioniert, wird gelobt. Neben der Feuerwehr, dem Roten Kreuz und dem Notarzt waren auch die Bergrettung Kapfenberg und Bruck sowie zwei Alpinpolizisten im Einsatz.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-4° / 3°
stark bewölkt
-3° / 4°
bedeckt
-4° / 5°
stark bewölkt
-1° / 4°
bedeckt
-2° / -1°
Schneefall