Viele Beschwerden:

Ärger mit Fitnessstudios

Auch Konsumentenschützer sind in der Krise gefordert. Binnen fünf Monaten gab es so viele Beschwerden wie im ganzen Jahr davor.

Das heurige Jahr ist auch aus der Sicht der NÖ-Konsumentenschützer ein besonderes, die Mitarbeiter sind gefordert wie nie. Bereits im Mai waren die Beratungszahlen des kompletten Vorjahres erreicht. Das Angebot musste daher massiv verstärkt werden, unter anderem gibt es seit Herbst die Möglichkeit einer Videoberatung.

Die meisten Beratungen hatten freilich mit dem Coronavirus zu tun: Absagen von Reisen oder Veranstaltungen, geschlossene Fitnessstudios oder schleppende Abwicklungen von Gewährleistungsfällen sorgten für glühende Telefonleitungen. Gerade die Betreiber von Fitnesstempeln lieferten den Konsumentenschützern teils haarsträubende Argumente: So sei der Verzicht auf Trainingsgebühren abgelehnt worden, weil ja das Studio offen sei, es nur nicht betreten werden dürfe. Man solle daher das Geld von der Regierung zurückverlangen. In anderen Fällen meldete sich gleich der Anwalt beim Kunden, der mehrere hundert Euro Honorar verlangte – es sei denn, der Sportler würde sich „wohl verhalten“.

Immer noch brandaktuelles Thema bei den Konsumentenschützern sind abgesagte Sommerurlaube, bei denen es Probleme bei der Rückerstattung gibt. Einige Fluglinien oder Reisebüros überwiesen erst nach Anrufen der Berater.

Bei abgesagten Veranstaltungen würden laut Konsumentenschutz nun die tatsächlichen Rückerstattungen für Kartenpreise zwischen 70 und 150 Euro erfolgen. Bei Preisen darüber und darunter steht dem verhinderten Besucher laut Gesetz „lediglich“ ein Gutschein zu. Gerade diese Tatsache sorgt für reichlich Beschwerden, die Berater rechnen damit, dass diese Thematik sie noch länger beschäftigen wird.

Thomas Werth, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
15° / 29°
heiter
13° / 29°
wolkenlos
14° / 29°
wolkenlos
15° / 29°
heiter
10° / 27°
wolkenlos