Umzug oder Kündigung

Ryanair schließt mit Jahresende Basis in Wien

Reisen & Urlaub
03.12.2020 12:39

Ryanair schließt mit Jahresende seine Basis in Wien. Daher werden auch die bisher drei Boeing-Maschinen nicht mehr in Wien stationiert sein. Die Mitarbeiter von Ryanair in Wien wurden vor die Alternative gestellt, nach Dublin, Athen oder Thessaloniki umzuziehen oder ihren Job zu verlieren, schreibt das Luftfahrtportal „aviation.direct“ unter Berufung auf ein internes Schreiben von Ryanair.

Unklar sei, wie viele Mitarbeiter von der Schließung der Basis in Wien betroffen sein werden, so das Portal. Ryanair ist die Muttergesellschaft der österreichischen Laudamotion, die allerdings inzwischen den Flugbetrieb eingestellt hat. Das Geschäft ist auf die in Malta neu gegründete Lauda Europe übergegangen, österreichisch ist nur mehr der Name.

(Bild: APA/Helmut Fohringer)

Ryanair bleibt ab 1. Jänner mit den Töchtern Lauda Europe und der polnischen Buzz vertreten, die hier Flugzeuge stationiert haben, schreibt „aviation.direct“. Angeflogen wird Wien außerdem von der ebenfalls zu Ryanair gehörenden Malta Air und der Muttergesellschaft des Konzerns, der Ryanair DAC, die aber hier keine Flugzeuge stationiert haben. Alle Tochterunternehmen fliegen unter Ryanair-Flugnummern.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele