02.12.2020 11:38 |

Bergwacht ermittelt

Kärnten: Ärger über Motocross-Biker auf Saualpe

Unverständnis gibt es für eine Aktion, die sechs Motocross-Fahrer am Sonntag auf der Saualpe in Kärnten lieferten. Sie waren auf ihren Bikes Richtung Ladinger Spitz (2079 m) gebrettert. Dabei brachten sie Wanderer in Gefahr und versetzten ein Gamswild-Rudel in Panik.

„Ein aufmerksamer Wanderer hat die Motocrosser beobachtet und gefilmt“, so Peter Cech vom Referat für Sondereinsätze der Kärntner Bergwacht. Er fragt: „Was geht in solchen Menschen vor?“ Auf den Videos, die der Bergwacht zur Verfügung gestellt wurden, sieht man, wie die Biker dem Wild hinterherjagen. Cech: „Da sieht man das Ausmaß des Unsinns, den solche Motocrosser aus Jux und Tollerei anrichten, wenn Dutzende Gämsen quasi in Todesangst flüchten müssen.“

Zitat Icon

Natürlich ist es nicht in Ordnung, mit Motorrädern quer über die Alm zu brettern. Aber die Biker sind sicherlich keine Kriminellen.

Walter Brunner, Kärntner Landesjägermeister

Bergwacht ermittelt
Die Kärntner Bergwacht will deshalb alles daran setzen, um die Unbekannten auszuforschen und solche Aktionen ein für alle Mal abzustellen. Cech: „Wir haben unsere Ermittlungen bereits aufgenommen.“ Motocrossfahren in der Alpinregion ist übrigens laut Paragraf 14 des Kärntner Naturschutzgesetzes verboten und kann mit bis zu 3630 Euro bestraft werden.

„Vermutlich junge Burschen“
Landesjägermeister Walter Brunner: „Ich hoffe, dass man diese vermutlich jungen Burschen ausforscht. Sie sind aber keine Schwerkriminellen und wollten in Coronazeiten wohl nur einmal aufdrehen. Aber wir wollen ihnen natürlich erklären, was sie mit solchen Aktionen beim Wild anrichten können.“

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol