18.11.2020 09:00 |

Skispringen:

Eine Idee vom Dachstein-Doppel

Die Weltcup-Absagen verurteilen die ÖSV-Skispringerinnen zu einer „Zwangspause“ bis Jänner. Nun gibt’s den Wunsch, einen Wettkampf in der Ramsau einzuschieben. Doch das stößt auf wenig „Gegenliebe“

Die Corona-Keule saust auch auf Österreichs Skisprung-Damen-Team nieder! Nach den Absagen des Weltcup-Doppels in Japan wurde jetzt auch der Saisonstart in Lillehammer gestrichen. Was dem steirischen Damen-Teamchef Harald Rodlauer sauer aufstößt: „Ein Wahnsinn. Im Moment würde bei uns die Saison erst am 23. Jänner beginnen.“

Der 54-jährige Polizist hätte aber eine Idee, um die Pause zu verkürzen - quasi einen Weihnachtswunsch an ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel: „Es wäre super, wenn Ramsau vor Weihnachten einen Weltcup organisieren könnte.“ Mit zwei Springen.

Weil die Nordischen Kombinierer am 19. und 20. Dezember ohnehin im steirischen Weltcup-Ort Station machen, wären die Schanzen bereits präpariert und die TV-Stationen vor Ort.

Ein zweiter Heim-Weltcup neben Hinzenbach wäre ein „Zuckerl“ für die zuletzt etwas kränkelnde Eisenerzerin Daniela Iraschko-Stolz, Chiara Hölzl und Co. Doch in der Ramsau hat man Bedenken: „Ich kann mir das kaum, bis gar nicht vorstellen“, sagt Weltcup-Organisator Alois Stadlober, „in so kurzer Zeit ist das schwer zu organisieren. Außerdem ist es eine finanzielle Frage. Da müsste der ÖSV als Veranstalter auftreten.“ Einmal gab es bereits ein Damen-Skispringen in der Ramsau: „Aber das war ein Eintages-Event. Und wir waren damals von den Containern für die Athleten her sehr beengt“, so Stadlober.

Fazit: „Wir sind schon froh, wenn wir den Weltcup der Nordischen Kombinierer am 19./20. Dezember wie geplant über die Bühne bringen. Aber wenn’s nicht zu warm wird, sollten wir das hinkriegen - wir haben ja reichlich Schneedepots vom Vorjahr.“

Volker Silli
Volker Silli
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 17°
heiter
2° / 17°
heiter
4° / 18°
heiter
3° / 18°
heiter
3° / 19°
heiter