04.11.2020 17:00 |

Lieferservice boomt

Wenn Buchhändler und Bäcker Hausbesuche machen

Auch wenn Geschäfte offen halten, hat der zweite Lockdown viele Kunden verunsichert. Immer mehr kleine Händler setzen daher auf ein Lieferservice. In Hall in Tirol starteten die lokalen Geschäftsleute am Beginn der Pandemie mit Hausbesuchen. Mittlerweile ist klar: Dieses Service wird die Krise überleben. 

Die Idee ist im ersten Lockdown entstanden – und sie hat bei Kunden wie Lieferanten eingeschlagen. „68 Anbieter sind mittlerweile dabei. Und es werden laufend mehr“, kann Michael Gsaller vom Haller Stadtmarketing eine beachtliche Zahl nennen.

Das Konzept haben sich die lokalen Händler und Gastronomen von den Online-Giganten abgeschaut, die ihnen seit Jahren das Geschäftsleben schwer machen. Hall gehört zu jenen Orten, die bewusst auf kleine und individuelle Läden setzen. Die Altstadt lädt zum Flanieren ein. „Doch wenn die Kunden nicht in die Stadt dürfen, oder aus Angst vor Ansteckung nicht wollen, dann wird’s schwierig“, erzählt Gsaller von den Beweggründen für das neue Lieferservice in der Region. „Den Geschäftsleuten ging es nicht primär um Verkaufszahlen, sondern vor allem um Kundenbindung.“

Und dann passierte etwas Erstaunliches: Die Kunden waren ebenso überrascht wie begeistert vom Entgegenkommen des lokalen Buch- oder Blumenhändlers, des EDV-Spezialisten oder Bäckers. Als die Geschäfte längst wieder offen hatten, blieb die zweite Verkaufsschiene erhalten - so, als hätte es sie immer gegeben.

Und jetzt? „Die Nachfrage steigt, weil sich die Leute wieder mehr ins Private zurückziehen. Im Gegenzug sind die Gastronomen und Händler wieder mehr außer Haus“, stellt Gsaller gegenüber. Das Lieferservice wird die Krise überleben – das ist gewiss.

Claudia Thurner, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
8° / 18°
einzelne Regenschauer
6° / 17°
einzelne Regenschauer
6° / 15°
einzelne Regenschauer
7° / 18°
einzelne Regenschauer
6° / 17°
leichter Regen