Schädling wütet

Bei der Erdäpfel-Ernte ist heuer der Wurm drinnen

Eine durchwachsene Bilanz ziehen nach der Ernte die Erdäpfelbauern im heurigen Jahr. Denn die eingebrachten Mengen liegen heuer zwar über den Erträgen der vergangenen Jahre, doch bereiten vor allem zwei Umstände den Landwirten Sorgen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zum einen sind viele Knollen aufgrund der Witterung diesmal größer als gewohnt. „Wir appellieren daher an die Konsumenten, auch zu größeren Erdäpfeln in den Regalen zu greifen“, betont Lorenz Mayr, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer in Niederösterreich.

Zum anderen macht erneut Drahtwurm-Befall den Bauern zu schaffen. Denn betroffene Partien müssen händisch aussortiert werden. Das bringt hohen Personal- und Kostenaufwand.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Niederösterreich Wetter
1° / 3°
stark bewölkt
1° / 4°
stark bewölkt
-1° / 4°
wolkig
0° / 4°
wolkig
-1° / 2°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung