05.10.2020 06:54 |

Auf Richtige gewartet

Tote-Hosen-Sänger Campino hat geheiratet

Der Tote-Hosen-Sänger Campino hat in kleinstem Kreis geheiratet. Die Feier habe bereits im vergangenen Jahr in New York stattgefunden, sagte der Musiker der „Rheinischen Post“. Den Namen seiner Frau verriet Campino nicht - sie stehe nicht gern in der Öffentlichkeit. 

„Für mich war immer klar, dass ich nur einmal in meinem Leben heiraten würde. Ich wollte mir das aufbewahren für die richtige Person“, sagte Campino. Seine Frau nenne ihn gelegentlich „Philip“ - „weil ich manchmal ein paar Schritte hinter ihr herlaufe wie Prinz Philip der Queen“, sagte der 58-Jährige weiter.

Am Montag erscheint das Buch „Hope Street. Wie ich einmal englischer Meister wurde“ des Sängers. Darin erzählt er von seiner Saison als Fan des Liverpool FC.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol