26.09.2020 10:25 |

Neue Details

Gefälschte Unterschriften: Forensiker ermitteln

In die Polit-Debatte über die Hintergründe zur millionenschweren Pleite der Commerzialbank Mattersburg kommt Bewegung. Kommende Woche tritt der U-Ausschuss zur ersten Sitzung zusammen. Schauplatz ist das Kulturzentrum in Eisenstadt. Neue Details decken Forensiker auf, die offenbar gefälschte Unterlagen prüfen.

Hochoffiziell wird es am Mittwoch, 30. September. Um 10 Uhr will Landtagspräsidentin Verena Dunst als Vorsitzende die konstituierende Sitzung des U-Ausschusses zur „Causa Bankpleite“ eröffnen. Im Vorfeld dazu findet schon am Montag eine Präsidialkonferenz statt, in der die Vorgehensweise mit allen Fraktionen beraten werden soll. „In der ersten Sitzung wird dann neben der Vereidigung über die Wahlvorschläge für die Positionen des Verfahrensrichters und Verfahrensanwaltes sowie deren jeweilige Stellvertreter abgestimmt“, erklärt die Landtagspräsidentin. Nach der Wahl wird Dunst den Arbeitsplan in Abstimmung mit dem Verfahrensrichter erstellen.

Immer mehr Details bringen die Ermittlungen rund um die dubiosen Machenschaften hinter den Kulissen der Commerzialbank zutage. Laut den Unterlagen, die der „Krone“ vorliegen, scheint unter anderem in einem Kassenbericht auf, dass an die Chefin eines burgenländischen Großunternehmens im Dezember 2019 eine Million Euro ausbezahlt worden sei. Der Verdacht einer Fälschung liegt nahe. Denn nicht nur Bankexperten überprüften diesen und andere Fälle, oft wurden auch Forensiker bei den Erhebungen zugezogen. Im konkreten Fall urteilt ein Fachmann, dass die Unterschriften der Firmenchefin auf dem 1-Million-€-Scheck und der beigelegten Kopie ihres Reisepasses nicht ident seien.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 13°
heiter
0° / 12°
wolkenlos
5° / 13°
heiter
4° / 12°
heiter
4° / 12°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)