17.09.2020 15:39 |

Lkw, Bagger erbeutet:

Dieb stahl sich vor Prozess davon

Auf teure Sattelschlepper, Bagger und landwirtschaftliche Maschinen hatte es eine Bande aus Rumänien im Winter 2010 abgesehen. Während drei Mitglieder des Quartetts bereits verurteilt wurden, konnte ein vierter Verdächtiger erst kürzlich ausgeforscht werden. Seinem Prozess in Eisenstadt blieb er fern.

Die Vorgeschichte: Im Winter 2010 versuchte eine kriminelle Bande aus Rumänien im Burgenland teure Lkw und Traktoren zu stehlen. In mehreren Fällen scheiterten die Männer allerdings. Dann gelang ihnen ein Coup, sie erbeuteten einen Sattelschlepper und stellten ihn nur wenige Kilometer vom Tatort entfernt ab. Zwei Tage darauf entwendeten sie von einem Firmengelände einen Bagger und wollten ihn auf den zuvor gestohlenen Lkw verladen, wurden jedoch gestört. Sie ließen die Beute zurück und flüchteten. Drei Angehörige des Quartetts konnten bereits ausgeforscht und vor Gericht gestellt werden. Im Zuge dieses Verfahrens kam die Justiz schließlich auf den Vierten im Bunde. Anfang des Jahres wurde von der Staatsanwaltschaft Anklage gegen ihn wegen insgesamt sieben – teils versuchten – Taten erhoben.

Zum ersten Prozesstermin war der 41-Jährige brav erschienen, die zweite Runde schwänzte der Mann jedoch. „Es gibt keinen Nachweis, dass die Ladung in Rumänien überhaupt zugestellt wurde“, so eine Gerichtssprecherin. Die Verhandlung wurde auf unbestimmte Zeit vertagt.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 20°
heiter
9° / 20°
wolkig
10° / 20°
heiter
10° / 19°
wolkig
9° / 19°
wolkig