13.09.2020 13:00 |

Regionalliga Salzburg

Remis kostete Austria Rückkehr an die Spitze

Die Austria spielte in Grünau nur 1:1, haderte dabei mit dem Schiedsrichter. Im zweiten Samstagsspiel gab es beim 2:2 zwischen Anif und Bischofshofen ebenfalls keinen Sieger. 

Kuchl bleibt Regionalliga-Leader! Die Austria musste sich bei Wals-Grünau mit einem 1:1 begnügen. „Falsche Abseitsentscheidungen haben uns definitiv zwei Punkte gekostet“, war bei Trainer Christian Schaider dennoch bald nach Spielende der Puls wieder herunten. Allen voran Lazarevics Tor (65.) hätte aus Sicht der Violetten, die mehr Spielanteile und Chancen hatten, zählen müssen. Gegen Hausherren, die mit dem ersten Abschluss durch Dembele in Führung gegangen waren, defensiv gut standen, nur bei Hödls 1:1 geschlagen waren. Und Glück im Finish hatten: Der nach vorne beorderte Oberst vergab den Matchball. „Ein verdientes Remis für beide“, befand Grünau-Abwehrchef Tom Pertl, bei dessen Freistoß davor Keeper Schlosser glänzte.

Auch Anif musste sich im Heimspiel gegen Bischofshofen mit einem Remis zufrieden geben. Besonders kurios und unglücklich aus Sicht der Gastgeber war der 1:1-Ausgleich der Gäste. Verteidiger Vinzenz Zschock traf nach einem langen Ball mit der Brust ins eigene Tor. „Ein Kommunikationsproblem“, meinte Anif-Coach Georg Hauthaler enttäuscht.

Robert Groiss
Robert Groiss
Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.