09.09.2020 14:37 |

Passionsspiele 2021:

Publikum darf sich auf Neues im Steinbruch freuen

Auch wenn die Passionsspiele in Sankt Margarethen eine lange Tradition haben, so wird es 2021 doch Veränderungen geben. Das hat Spielleiter Richard Geier nun angekündigt. Es möchte dem Publikum eine eindringliche, neue Inszenierung der Geschichte vom Leben und Leiden Christi präsentieren.

„Es geht nicht um ein Historienspiel. Es geht um eine nachösterliche Perspektive, wie wir sie heute auch haben, über das, was man mit Jesus erlebt hat“, erklärt Spielleiter und Ortspfarrer Richard Geier. Er sieht Jesus als „Provokateur, der das alte Gottesbild zertrümmern und den Menschen ein Neues ins Herz legen wollte.“ Die Passionsspiele von Sankt Margarethen, die es seit 1926 gibt, stoßen mit dem neuen Text, einer neuen Bühne, neuen Kostümen und Militärdekan Alexander M. Wessely als neuem Regisseur die Tür für eine ansprechende Verbindung von Historie und persönlicher Betroffenheit auf.

Auch wenn die Aufführungen erst am 5. Juni 2021 beginnen, konnten die Verantwortlichen schon jetzt die Darsteller der über 70 Sprechrollen präsentieren. Und auch hier gibt es einige neue Gesichter. So wird neben dem bekannten Jesusdarsteller von 2016, Rupert Kugler, erstmals auch Andreas Schalling in dieser Rolle zu sehen sein. Der 27-jährige Sankt Margarethener wirkt seit seiner Kindheit bei den Passionsspielen im Römersteinbruch mit und die Rolle des Jesus war bereits ein lang gehegter Traum von ihm.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 20°
wolkenlos
10° / 21°
wolkenlos
10° / 20°
wolkenlos
10° / 21°
wolkenlos
10° / 20°
wolkenlos
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.