06.09.2020 06:00 |

Klare Worte

Kogler: „Wir kämpfen für Rot-Grün in Wien“

„Jetzt sind erst einmal die Wähler am Zug. Danach werden wir sehen, was möglich ist“ - mit diesen und ähnlichen nichtssagenden Sätzen äußern sich Politiker gerne zu anstehenden Wahlen. Nicht so Vizekanzler Werner Kogler, er bekennt sich klar zu einer Fortsetzung von Rot-Grün in Wien.

Mögen die Grünen im Bund mit der ÖVP regieren, verfolgen sie in Wien türkisfreie Ziele. Gegenüber der „Krone“ hat sich nun Parteichef Kogler zur Wien-Wahl geäußert und klare Worte gefunden.

„Es geht um die Zukunft Wiens als weltoffene, moderne Vorreiterstadt in Sachen Klimaschutz und Öffis. Michael Ludwig wird im Oktober Bürgermeister bleiben. Das steht fest. Entscheidend wird sein: Gibt es weiter eine erfolgreiche Klimaschutzkoalition mit den Grünen oder das alte Rot-Schwarz oder vielleicht gar eine absolute Mehrheit der SPÖ“, so Kogler.

Während die ÖVP in Wien FPÖ-Themen umsetzen will, sagt Kogler: „Wir kämpfen als Team jedenfalls für die Fortsetzung des erfolgreichen rot-grünen Weges der letzten Jahre!“ Dabei werde die grüne Regierung die Wiener unterstützen.

Auf den Wahlplakaten der Wiener Grünen wirbt der gleichermaßen wie Sebastian Kurz beliebte Minister Rudi Anschober mit Spitzenkandidatin Birgit Hebein.

Maida Dedagić, Kronen Zeitung

 Wien Krone
Wien Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.