01.09.2020 08:08 |

Für Corona-Einsatz

Spitalspersonal erhält als Dank ein paar „Peanuts“

Medizinisches Personal in ganz Österreich leistete in den letzten Wochen und Monaten unter den erschwerten Bedingungen der Corona-Krise Höchstleistungen. Als Dank dafür klatschte die Bevölkerung. Die Mitarbeiter der Wiener Klinik Hietzing haben jetzt aber auch von ihrem Arbeitgeber ein Zeichen der Anerkennung bekommen - und zwar Erdnüsse und Müsliriegel. „An Zynismus nicht zu überbieten“, urteilt ein Twitter-User.

„Als Dank für den Einsatz während der Corona-Krise gibt es für eine Abteilung mit fast 200 Personen ,12 St. Müsliriegel und 8 kl. Dosen Erdnüsse‘ und EINE URKUNDE von der Leitung der Klinik Hietzing“, machte ein verärgerter Twitter-User die Aktion des Spitals öffentlich. „Die kleinen Stärkungen dazu sind natürlich nur ,Peanuts‘ - schmecken aber hoffentlich trotzdem :)“, versuchte die Klinik die Danksagung mit einem Wortwitz samt Smiley aufzulockern.

Retourkutsche in Sonntags-„Krone“
Das Lachen konnte sich das Klinikpersonal bei dieser Aktion wohl gerade noch verkneifen. Unkommentiert stehen lassen wollten die Betroffenen den „Knabber-Dank“ allerdings auch nicht, und so wurde in der Sonntags-„Krone“ eine Anzeige geschaltet: „Im Namen der Belegschaft, der Klinik Hietzing, möchte ich mich herzlichst bei der Pflegedirektion für Ihr Präsent bedanken! Wir werden probieren, Ihre ,Peanuts‘ gerecht unter dem Personal aufzuteilen.“

„Stolz auf Mitarbeiter“
Die Bitte des Users, der die Causa publik gemacht hatte, um eine öffentliche Stellungnahme des Wiener Gesundheitsverbands blieb bislang auf Twitter übrigens unbeantwortet. Gegenüber „Heute“ heißt es: „Die Direktion der Klinik Hietzing ist stolz auf ihre Mitarbeiter und weiß, was die Belegschaft des ganzen Hauses insbesondere während der Covid-Pandemie leistet.“ Und auch die Direktion der Klinik Hietzing selbst wird in dem Bericht zitiert: „Es ist bedauerlich, dass es uns nicht gelungen ist, auch auf diese Art und Weise unsere Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen
.“

Trotz der ganzen Aufregung versichert das enttäuschte Klinikpersonal jedenfalls: „Wir werden trotzdem unser Bestes geben!“ Und genau dafür kann man wohl nicht oft genug Danke sagen.

Charlotte Sequard-Base
Charlotte Sequard-Base
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.