17.08.2020 12:18 |

Verordnung „komplex“

Arbeiterkammer bietet Online-Einreisecheck an

Ein neues Online-Tool der Arbeiterkammer Wien soll raschen Überblick über die Corona-Einreise-Verordnung bieten. Grund: Was für Einreisende gilt, erschließe sich nur nach einer aufwendigen Analyse des sogar für Juristen schwer verständlichen Verordnungstextes.

Die Corona-Einreise-Verordnung sei in der aktuellen Fassung „sehr komplex und schwer lesbar“, befand AK-Direktor Christoph Klein. Auch bekomme die AK während der Hauptreisezeit ständig Anfragen rund um die Einreise nach dem Urlaub. Darum habe man die Bestimmungen digital „übersetzt“. Als Service gibt es nun einen Online-Corona-Einreisecheck für Standard-Einreisefälle. Für einen umfassenden Check brauche es aber eine Klarstellung zu einigen noch „unscharf formulierten Ausnahmen durch das Gesundheitsministerium“.

Video: Reisewelle sorgte für Blechlawinen an den Grenzen

„Großer Mumpitz“
Das Urlaubsland Kroatien, für das seit Montag eine Reisewarnung gilt, nahm indes FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz in Schutz. Gerade Kroatien sei in puncto Corona-Infektionen ein „sicheres Land“, die „schwarz-grüne Chaostruppe“ verbreite hingegen „wieder unheilvolle Panik“, schrieb er. Zudem sei es „ein großer Mumpitz“, wenn ein Urlauber, der vor Mitternacht heimkommt, nicht in Quarantäne muss, nach Mitternacht aber sehr wohl. Das Online-Tool finden Sie HIER.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.