06.08.2020 05:59 |

Neues Flaggschiff

ZTE Axon 11 5G: Premium-Smartphone „für jedermann“

Zuwachs bei ZTE: Mit dem Axon 11 5G erweitert der chinesische Hersteller sein Angebot an 5G-fähigen Smartphones. Das neue Flaggschiff-Modell soll wie schon sein Vorgänger mit einem „überraschend niedrigen Preis“ punkten und den neuen Mobilfunkstandard damit „für jedermann“ erschwinglich machen.

Das Axon 11 5G kommt mit einem 6,47 Zoll großen, zu allen Seiten abgerundeten AMOLED-Display daher, das mit 2340 x 1080 Pixeln auflöst. Unter der Haube des 168 Gramm schweren und 159,2 x 73,4 x 7,9 Millimeter großen Geräts sorgt Qualcomms Ende 2019 veröffentlichter und bis zu 2,4 GHz schneller Achtkerner Snapdragon 765 im Zusammenspiel mit sechs Gigabyte Arbeitsspeicher für den nötigen Antrieb. Der interne Speicher beträgt sechs Gigabyte und lässt sich mittels microSD-Karte um bis zu zwei Terabyte erweitern.

Besonders stolz ist man bei ZTE auf die Vierfachkamera auf der Rückseite. Sie setzt sich aus einer 64-Megapixel-Hauptkamera, einer 8-Megapixel-Weitwinkelkamera mit maximal 120 Grad Blickwinkel, einer 2-Megapixel-Makrokamera sowie einem mit zwei Megapixeln auflösenden Tiefensensor zusammen, die nebst Portraits mit klassischem Bokeh-Look auch Videoaufnahmen in 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde verspricht. Für Selfies steht frontseitig eine 20-Megapixel-Kamera zur Verfügung.

Der 4000 mAh große Akku unterstützt schnelles Laden per USB-C und ermöglicht laut ZTE im 4G-Gebrauch rund 19 Tage Standby-Betrieb und knapp 15 Stunden Gesprächszeit. Zur weiteren Ausstattung zählen Dual-Band-WLAN, GPS, NFC, ein optischer Fingerabdrucksensor sowie eine 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss.

Hierzulande soll das ZTE Axon 11 5G „in den nächsten Tagen“ über die Anbieter A1 und Drei erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 549 Euro.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.