Festnahme in NÖ

Kindern pornografisches Material übersendet

Ein Mostviertler steht im dringenden Verdacht, Kindern und Jugendlichen pornografisches Material übersendet zu haben - und zwar über Social-Media-Kanäle. Die Ermittlungen in dem Fall laufen auf Hochtouren, der Verdächtige wurde festgenommen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bilder und Videos mit pornografischem Inhalt soll der Tatverdächtige an mehrere Opfer geschickt haben, auch steht der Niederösterreicher im Verdacht, Treffen mit Kindern geplant zu haben. Gekommen ist es dazu aber nicht - wie es hieß, wurde das von mehreren Elternteilen vereitelt.

Nach Angaben von Polizeisprecher Johann Baumschlager vom Freitag wurde der Mann festgenommen. Der Bereich Sexualdelikte des Landeskriminalamts Niederösterreich übernahm die Ermittlungen. Nach Angaben der „Heute“ soll es sich bei dem Tatverdächtigen um einen ehemaligen Funktionär eines niederösterreichischen Eisstocksportvereines handeln.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. Oktober 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 15°
wolkig
11° / 15°
stark bewölkt
11° / 16°
wolkig
11° / 16°
wolkig
9° / 12°
stark bewölkt