AKNÖ schritt ein

Trotz Krise: Bank wollte hohe Spesen kassieren

Kurzarbeit, Jobverlust, Einkommensflaute: Die Krise trifft viele Niederösterreicher hart. Ein Betroffener suchte daher bei seiner Bank um eine vorübergehende Stundung seiner Kreditraten an – und musste alleine dafür 200 Euro bezahlen. Geld, das er momentan nicht hat.

Kein Verständnis zeigte eine Bank trotz Coronakrise für die angespannte finanzielle Situation eines Kunden. „Der Mann kann sich die privaten Kreditraten im Moment nicht leisten“, erklärt Markus Wieser von der Arbeiterkammer den Fall. Die Stundung war zwar kein Problem, doch verlangte das Institut für die Vertragsänderung 200 Euro extra.

„Das kann nicht der Sinn der Sache sein“, so Wieser. Denn die Betroffenen, in den vergangenen Wochen hatten sich Dutzende Konsumenten aus Niederösterreich bei der Kammer gemeldet, seien gerade jetzt auf schnelle und unbürokratische Hilfe angewiesen.

Zitat Icon

Das Recht auf Stundung von Krediten wurde vom Bund um vier Monate verlängert. Doch Banken kassieren hohe Spesen!

AKNÖ-Präsident Markus Wieser

Der AKNÖ-Präsident fordert daher zins- und spesenfreie Stundungen. Denn auch wenn die Kreditraten ausgesetzt sind, laufen im Hintergrund die Zinsen weiter. Die Laufzeit werde dadurch verlängert, die finanzielle Last steigen und das Problem nur nach hinter verschoben, wird betont.

Thomas Lauber
Thomas Lauber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
16° / 18°
leichter Regen
16° / 16°
Regen
17° / 20°
leichter Regen
17° / 21°
leichter Regen
14° / 14°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.