War fahruntauglich

In Gastgarten gerast: Ermittlungen gegen Lenkerin

Jener betagten Frau, die am Mittwoch in Niederösterreich mit ihrem Auto in einen Schanigarten gefahren ist, drohen nun strafrechtliche Konsequenzen. Nach dem Unfall, bei dem sechs Menschen teils schwer verletzt worden waren, wurde bei der 81-Jährigen eine Fahruntauglichkeit festgestellt. Gegen die Pensionistin wird jetzt wegen fahrlässiger Gemeingefährdung und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Die Lenkerin war am Mittwochnachmittag von einem Parkplatz am Marktplatz in Perchtoldsdorf losgefahren, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Dabei dürfte sie bei ihrem Automatik-Fahrzeug den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang verwechselt haben. Der Pkw setzte sich daraufhin über einen Randstein hinweg nach vorne in den Gastgarten in Bewegung. Beim Unfall wurden sechs Personen vom Wagen erfasst und verletzt, vier von ihnen wurden laut Rotem Kreuz in Krankenhäuser transportiert.

Bei der Autofahrerin aus dem Bezirk Mödling wurde im Rahmen einer klinischen Untersuchung eine Fahruntauglichkeit festgestellt. Der 81-Jährigen wurde Polizeiangaben zufolge noch am Mittwoch der Führerschein vorläufig abgenommen.

Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt hat nach Angaben von Behördensprecher Erich Habitzl vom Donnerstag Ermittlungen wegen fahrlässiger Gemeingefährdung und fahrlässiger Körperverletzung gegen die betagte Frau aufgenommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
17° / 30°
einzelne Regenschauer
18° / 29°
einzelne Regenschauer
16° / 31°
einzelne Regenschauer
16° / 31°
einzelne Regenschauer
12° / 28°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.