20.06.2020 14:42 |

Rallye-Comeback

Corona zum Trotz: Endlich Benzin-Geruch!

Niki Mayr-Melnhof feierte bei der Ungarn-Rallye sein Comeback. Der neue, europaweite Kalender freut den Frohnleitner aber ganz besonders!

Endlich wieder Benzingeruch, endlich wieder Rallye! Niki Mayr-Melnhof beendete vor wenigen Tagen mit seinem Ford Fiesta bei der Speed-Rallye in Kisvaszar/Ungarn den „Corona-Lockdown“: „Eine geile Strecke“, fühlte sich der Staatsmeister von 2018, der seit November pausieren musste, mit Co-Pilot Tom Zeiser im PS-Himmel. Rang sechs war dabei Nebensache.

„Corona war kein Thema“
Corona sollte den internationalen Rallye-EM-Terminplan - sollte keine zweite Welle passieren - nicht mehr blockieren. „In Ungarn war Corona gar kein Thema. Da waren Zuschauer an der Strecke, keine Masken in Sicht, das Fahrerlager war offen, jeder hat dir die Hand entgegen gestreckt“, war der Frohnleitner fast schockiert.

Steirisches Highlight im September
Umso erfreuter ist er angesichts des bevorstehenden Kalenders: Ende Juli (24. bis 26.) wird die Rallye in Rom gefahren, dann geht’s im August (14. - 16. in Liepaja/Lettland; 28. - 30. in Zlin/Tschechien) zur Sache. „Die FIA arbeitet daran, dass Fahrer, die aus Ländern kommen, wo noch Corona-Restriktionen herrschen, trotzdem Punkte kriegen“, so der Steirer, der froh ist, wieder hinterm Lenkrad sitzen zu dürfen. Wie hoffentlich im September, wenn in Weiz (3. bis 5. 9.) das steirische Highlight ansteht.

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 25°
heiter
13° / 24°
wolkig
13° / 25°
heiter
14° / 23°
stark bewölkt
11° / 21°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.