05.06.2020 06:00 |

Leichter Optimismus

Herzliche Charme-Offensive der Steirer kommt an

An die Rekordergebnisse der Vorjahre wird keinesfalls heranzukommen sein - aber wenn es weiter so läuft, könnte der touristische Sommer in der Steiermark vorsichtigen Prognosen zufolge zumindest halbwegs zu retten sein. Die weiß-grüne, große Charme-Offensive auf allen möglichen Kanälen ist bestens angelaufen, die wichtigen deutschen Gäste buchen bereits. Und der Stammgast ist treu!

Wie berichtet ist vor wenigen Tagen die große Charme-Offensive der steirischen Touristiker angelaufen, vor allem Fernsehspots machen das Herzstück dazu aus. Und gerade ums Herz dreht sich alles. „Die Steiermark ist im internationalen Vergleich natürlich kein ,big player’, da können wir nur über die emotionale Schiene fahren“, erklärt Erich Neuhold, steirischer Tourismuschef, seine Strategie.

Und die dürfte ankommen. „Uns wird aus allen Bereichen signalisiert, dass es eine große Sehnsucht nach Urlaub in unserem Bundesland gibt. Die deutschen Gäste, die bei unserem internationalen Feriengastanteil von 20 Prozent den erheblichsten Teil ausmachen, buchen bereits.“ Freilich hat es geschmerzt, dass die Deutschen über Pfingsten ausgefallen sind - da haben unsere Nachbarn nämlich zwei Wochen Ferien.

Und auch die Steirer buchen bereits fleißig für den Sommer. „Besonders gefragt ist die Ferienhotellerie, 80 Prozent der Betriebe haben ja auch schon geöffnet“, so Neuhold. Was eine echte Katastrophe bleibt: „Die Hotels in der Stadt, weil Tagungen, Kongresse, Geschäftsreisen, alles oder große Teile davon ausfallen.“

Das Wasser hat magische Anziehung
Vielfach sind die Pfingsten auch schon gut gelaufen. „Thermen und alles, was mit Wasser zu tun hat, wie das Ausseerland, konnten gut punkten. Die Meeresliebhaber sind auf heimische Seen ausgewichen.“

Dass Wasser anzieht ist den Tourismusprofis bekannt; auf ihrer Seite steiermark.com ist dem Wasser sogar ein eigener Schwerpunkt gewidmet.

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 27°
heiter
10° / 26°
heiter
11° / 27°
wolkenlos
12° / 27°
wolkig
8° / 27°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.