14.05.2020 14:30 |

Im Schwimm-LLZ:

Ein Nachfolger wird dringend gesucht!

Schwimmcoach Dirk Lange wird ab August definitiv nicht mehr für das Landesleistungszentrum arbeiten. Caroline Pilhatsch hofft aber trotzdem auf eine weitere Zusammenarbeit mit dem Deutschen.

Die Corona-Krise sorgt allerorts für Riesenveränderungen - so auch im steirischen Schwimmsport! Starcoach Dirk Lange macht als Trainer des Landesleistungszentrums Ende August Schluss, hat sich nicht mehr beim aktuellen Bewerbungsverfahren beworben.

„Kapazunder darunter“
Via Video laufen die Hearings zu seiner Nachfolge: „23 Trainer haben sich gemeldet“, sagt LLZ-Leiter Bernd Pickl, „fünf kommen zum finalen Hearing nach Graz, das Ende Juni abgeschlossen sein wird. Da sind Kapazunder darunter.“

Namen bleiben geheim - aber im Pool ist auch ein renommierter italienischer Entwicklungscoach. Ob Lange in einer anderen Form in Graz bleibt, soll sich Ende Mai entscheiden.

Sportlich ist die Auster momentan wegen Revision geschlossen - die Nationalkaderschwimmer müssen daher derzeit ausweichen. So pendelt Caroline Pilhatsch zwischen der Südstadt und dem Grazer Bad zur Sonne. Ihr Trainingsalltag ist von Corona geprägt. „In der Südstadt sind beim Training maximal zehn Personen in der Halle, acht Sportler und zwei Trainer.“

Nur Trockentraining für Wasserball
Ab 2. Juni soll die Auster wieder offen sein, allerdings darf pro Bahn nur ein Schwimmer üben. „Das ist ein Platzproblem, das wir so auch nicht finanzieren können“, stöhnt Pickl. Die nächsten Trainingsmöglichkeiten sollen Springer und Triathleten erhalten. Für die Kontaktsportart Wasserball gibt’s indes vermutlich noch längere Zeit nur Trockentraining.

Volker Silli
Volker Silli
Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 15°
leichter Regen
4° / 14°
leichter Regen
5° / 14°
leichter Regen
7° / 15°
leichter Regen
4° / 9°
leichter Regen