Innovativ vorgesorgt:

Neuer Automat soll Bummler beschützen

In Krems gibt es ab sofort Masken und Desinfektionsmittel per Knopfdruck.

Um den Besuch von Geschäften in der Kremser Landstraße möglichst sicher zu gestalten, setzt man in Krems jetzt auf die Technik. So wurde dort nun der bundesweit erste Automat, der Desinfektionsmittel und auch Schutzmasken ausgibt, aufgestellt. „Beides ist aktuell sehr wichtig und bei uns ab jetzt ganz einfach erhältlich und zu finden“, freut sich Stadtchef Reinhard Resch über den Vorstoß des neuen Stadtmarketing-Chefs Horst Berger.

Beide Produkte sind darüber hinaus aber ab sofort nicht nur rund um die Uhr und zum Selbstkostenpreis zu haben, sie werden zudem auch noch von lokalen Unternehmen zur Verfügung gestellt. „So können wir auch ihnen eine Chance geben, dadurch einen kleinen Zusatzumsatz zu erwirtschaften“, erklärt Vizebürgermeister Erwin Krammer.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
3° / 14°
wolkig
2° / 16°
heiter
1° / 15°
wolkig
3° / 16°
heiter
1° / 17°
heiter