15.04.2020 11:12 |

Weiter Maskenpflicht

Öffi-Nutzung wieder für Freizeitfahrten erlaubt

Die Öffis können seit Dienstag auch wieder für Freizeitfahrten verwendet werden - Voraussetzung dafür ist allerdings weiterhin, dass man eine Schutzmaske in Zug, Bim oder Bus trägt. Davor war es nur erlaubt, die öffentlichen Verkehrsmittel für die Fahrt zur Arbeit oder in den Supermarkt, um anderen zu helfen, die sich nicht allein versorgen können, oder bei einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigentum zu verwenden.

Wer einen Spaziergang machen oder im Freien Sport betreiben möchte, darf nun auch öffentlich zur gewünschten Destination fahren. Die Einschränkungen, die vor Ostern noch für die Benutzung der Öffis galten, wurden ersatzlos gestrichen. Weiterhin müssen während der Fahrt und in Stationsbereichen Mund und Nase bedeckt werden. Ausgenommen davon sind lediglich Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr.

Für den generellen Gang ins Freie gelten jedoch weiterhin die üblichen besondere Bestimmungen, wie auf der Website des Gesundheitsministeriums zu lesen ist. Unter der Rubrik „häufig gestellte Fragen“ heißt es, die Benutzung sei nun (auch) gestattet, „um alleine oder mit Personen oder Haustieren, die im gemeinsamen Haushalt leben, hinauszukommen an öffentliche Orte im Freien“. Klargestellt wird auf der Homepage auch, dass man mit den Verkehrsmitteln nun auch zu Besorgungen abseits der Grundbedürfnisse fahren darf („zum Erwerb von Waren oder Inanspruchnahme von Dienstleistungen“).

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.