27.07.2010 16:48 |

Brutale Attacke

Brüder-Trio überfällt zwei junge Ehepaare in Graz

Mit unglaublicher Brutalität sollen drei rumänische Brüder am Wochenende in Graz auf zwei bulgarische Ehepaare losgegangen sein. Die Frauen wurden sexuell belästigt, die Männer zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die Polizei konnte die mutmaßlichen Täter nun ausforschen, die Männer sitzen in U-Haft.

So dürften sich die jungen Bulgaren den Urlaub bei ihren Verwandten nicht vorgestellt haben: Am Sonntagabend waren zwei Schwestern (23 und 27 Jahre alt) mit ihren Ehemännern (25 und 29 Jahre alt) auf dem Weg zum Grazer Hauptbahnhof, als die drei Rumänen auf sie zukamen.

"Einer hat zuerst die 27-Jährige sexuell belästigt", erzählt Mario Hartmann von der Grazer Raubgruppe. Ihr Mann wollte dazwischengehen, woraufhin er laut Beamten brutal niedergeprügelt und getreten wurde. Als ihm sein Schwager zuhilfe kam, warf einer der Verdächtigen (37 Jahre alt) ein Fahrrad nach ihm und brach ihm die Elle. Der 25-Jährige lief in Panik davon, doch der 37-Jährige und sein 35-jähriger Bruder sollen noch mit einer Zaunlatte auf den schwer verletzten, wehrlosen Mann eingeprügelt haben und ihm dann sein Mobiltelefon geraubt haben.

Dreijähriges Mädchen bedroht
In der Zwischenzeit soll der jüngste der Brüder die dreijährige Tochter der 23-jährigen Bulgarin bedroht und Geld verlangt haben. Völlig eingeschüchtert händigte ihm die Frau 20 Euro aus. Dann lief das Trio davon, doch die Flucht war nur von kurzer Dauer. Keine halbe Stunde später klickten für zwei der Verdächtigen dank guter Personenbeschreibung und Zeugenbeobachtungen die Handschellen. Der 37-Jährige konnte schließlich am Montag gefasst werden.

von Eva Molitschnig ("Steirerkrone") und steirerkrone.at

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
9° / 22°
wolkig
10° / 22°
wolkig
13° / 21°
wolkig
11° / 21°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter