13.03.2020 07:24 |

Umleitung

Massiver Rohrbruch führt zu Straßensperre!

Wegen eines massiven Rohrbruchs in der Keutschacher Straße ist der Abschnitt vom Kreuzungsbereich Waidmannsdorfer Straße und Keutschacher Straße bis zur Rosentaler Straße gesperrt. Die Sperre hält voraussichtlich bis Freitagnachmittag an. 

In der Nacht auf Freitag kam es zu einem Rohrbruch. Dabei wurden mehrere Kellerabteile überschwemmt. Da auch die Fahrbahn unterspült wurde, musste die Straße in diesem Bereich gesperrt werden.

Von dem Wasserrohrbruch sind zirka 18 Anschlüsse betroffen, darunter auch drei Gewerbebetriebe. Die Einsatzkräfte des STW-Wasserwerkes stehen bereits im Einsatz und schätzen, dass die Sperre mindestens bis Freitagnachmittag aufrecht bleibt. Die KMG-Buslinie 80 verkehrt aufgrund der Sperre stadtein- und -auswärts vorübergehend über den Emil-Hölzel-Weg. Die Haltestelle „Stein“ kann stadteinwärts zurzeit nicht bedient werden. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol