26.07.2010 12:34 |

Arcade Fire und mehr

YouTube überträgt Konzerte aus New York live im Web

In Zusammenarbeit mit dem Musikvideoportal Vevo und American Express bietet YouTube ab dem 5. August Musikfans ein ganz besonderes Schmankerl und überträgt eine Serie von Rockkonzerten im New Yorker Madison Square Garden live im Internet. Den Anfang machen die kanadischen Indie-Rocker von Arcade Fire, es folgen Auftritte von The Suburbs, The Roots und John Legend.

Der Clou: Die Konzerte werden mit mehreren Kameras gefilmt und direkt per Internet übertragen. Zuschauer können dabei die Kameraeinstellung selbst wählen und eigene Bilder an die Konzert-Webseite schicken. Ausgewählte Schnappschüsse der Fans sollen dann auf einer Großleinwand vor Ort präsentiert werden.

YouTube ordnet Musikvideos nach Genres
Bereits am Freitag hatte YouTube einen neuen Musikchannel (siehe Infobox) präsentiert, in dem kommerzielle Clips von Verlagen und Händlern nach 15 unterschiedlichen Genres - von Pop und Electronic über Country und Rap bis hin zu World Music und religiös angehauchtem Liedgut - sortiert aufscheinen.

Mit einer Playlist-Funktion können alle Titel einer Kategorie nacheinander abgespielt werden, wahlweise listet YouTube auch alle Titel eines Interpreten oder ähnliche Musikstücke. Ganz oben stehen die Tageshits; die Liste der meistgeklickten Songs wird alle zwei Stunden aktualisiert.

In Zukunft will das Videoportal auch eine Lokalisierungsfunktion einführen. Dabei behilflich sein soll Googles Kartendienst Maps, der mit Geotags versehene Videos nutzen kann, um in der Umgebung stattfindende Konzerte zu finden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol