31.01.2020 09:14 |

Schoren-Granate

Bei Beatrix dreht sich alles um den Handball

Das nennt man wohl ein Debüt nach Maß: Im Ländle-Derby in Feldkirch trumpfte die gebürtige Rumänin Beatrix Kerestely - die im Alter von zwei Jahren nach Linz übersiedelte - mit sieben Toren als beste SSV Dornbirn Schoren-Werferin bereits ganz groß auf. Und auch in der Defensive übernahm die 1,76 m große Rückraumspielerin sofort das Kommando.

„Mit elf Jahren brachten mich meine Eltern fast täglich von Linz aus zum Hypo-Training in die Südstadt. Ein Jahr später ging ich in Gyor ins Handball-Internat“, schildert die 18-Jährige ihre ersten Karrierestationen. Es folgten vier Saisonen in Leipzig, wo sie mit der B-Jugend deutsche Meisterin wurde. „Ich war all die Jahre allein“, so die nunmehrige Österreicherin, die im Sommer 2018 erstmals ins Juniorennationalteam einberufen wurde.

„Hier lernte ich auch meine jetzige Team-Kollegin Adriana Marksteiner kennen.“ Nur wenige Wochen nach ihrem Trainer Roger Bertschinger wechselte Beatrix Kerestely vom Schweizer Zweitligisten Goldach in die Messestadt und entpuppte sich als wahrer Glücksgriff.

Harald Armellini

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
13° / 15°
starke Regenschauer
13° / 18°
starke Regenschauer
14° / 18°
starke Regenschauer
14° / 18°
starke Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.