Produzent angezeigt:

Hennen saßen illegal in Käfigen fest

Wegen verbotener Käfighaltung von Hühnern wurde nun ein Eierproduzent im Bezirk Tulln von der Tierschutzorganisation „Verein gegen Tierfabriken“ angezeigt.

Der Chef hatte in seinem Betrieb nicht für den Auslauf auf einem mit Einstreu belegten Boden gesorgt. Beim Besuch des Amtstierarztes erteilte dieser dem Unternehmer nun die Auflage, für eine offene Voliere und Einstreu zu sorgen. Der Betrieb wird fortan auch mittels unangemeldeter Kontrollen überwacht.

„Sollte sich die Situation vor Ort nicht verbessern, könnte der Unternehmer seine Lizenz verlieren“, heißt es.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 17°
wolkenlos
2° / 17°
wolkenlos
0° / 17°
wolkenlos
1° / 16°
wolkenlos
-0° / 14°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.