07.01.2020 12:56 |

Over- und In-Ear

Sennheiser stellt vier neue Kopfhörer-Modelle vor

Der deutsche Audiospezialist Sennheiser hat das neue Jahr auf der CES in Las Vegas mit der Vorstellung gleich vier neuer kabelloser Kopfhörer-Modelle eingeläutet. Sie versprechen satten Sound für bzw. auf und in die Ohren.

Für Freunde klassischer Bügelkopfhörer stellte Sennheiser die Modelle HD 450BT und HD 350BT vor. Beide versprechen eine Laufzeit von bis zu 30 Stunden und kurze Ladezeiten über USB-C sowie „ein erstklassiges Klangerlebnis mit kraftvollem Bass“. Dafür soll nicht zuletzt die Unterstützung der Audio-Codecs AAC, AptX und AptX Low Latency sorgen. Per Tastendruck erlauben die Bluetooth-5.0-kompatiblen Kopfhörer zudem Zugriff auf die Sprachassistenten Siri und Googles Assistant.

Eine aktive Geräuschunterdrückung bleibt jedoch dem größeren Modell HD 450BT vorbehalten. Zudem kann dieses auf Wunsch auch kabelgebunden genutzt werden. Beide Kopfhörer sind in den Farbvarianten schwarz und weiß erhältlich - der HD 350BT ab Mitte Jänner um 99 Euro, der HD 450BT ab Mitte Februar um 179 Euro (jeweils UVP).

Vorgestellt wurden außerdem die beiden In-Ear-Modelle CX 350BT und CX 150BT. Sie versprechen bis zu zehn Stunden Laufzeit, unterstützen Bluetooth 5.0 sowie die Codecs SBC und AAC, der CX 350 BT zusätzlich auch AptX und AptX Low Latency. Über eine spezielle Sprachassistententaste erlaubt der CX 350BT darüber hinaus Zugriff auf Siri und den Google Assistant.

Der CX 150BT ist ab sofort um 69 Euro (UVP) in schwarz erhältlich, die weiße Farbvariante soll im Februar folgen. Der CX 350BT ist ab Februar um 99 Euro (UVP) in weiß und schwarz erhältlich.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.