Gerüchte:

Wieselbusse vor dem Aus?

Unter den Fahrgästen der Wieselbusse von und nach St. Pölten wird munter getuschelt: So soll die Linie L aus Wien-Mitte noch heuer eingestellt werden, erzählt man sich zwischen den Sitzreihen. Und die Betroffenen sind traditionell bestens informiert, weil im Landesdienst beschäftigt. Doch was ist am Gerücht dran?

„Nicht viel“, lautet die knappe Antwort von Georg Huemer vom Verkehrsverbund. Die Wieselbuslinien werden zwar bald - wie regelmäßig alle Busstrecken des VOR - neu ausgeschrieben, vor dem Sommer 2021 wird sich aber definitiv nichts ändern. Ob dann auch Schließungen im Raum stehen? - „Das Projekt wurde damals ersonnen, um den Landesbediensteten den Weg zur neuen Hauptstadt St. Pölten zu erleichtern. Und es ist ein Erfolg“, sagt Huemer. Doch bei jedem in die Jahre gekommenen Projekt wird nun modernisiert und verbessert. Denn die ursprüngliche Linienführung deckte vor allem Regionen ab, die damals mit den Öffis schwer erreichbar waren.

„Inzwischen haben sich aber die Rahmenbedingungen geändert“, spielt der VOR-Sprecher auf den Taktfahrplan der ÖBB seit 2016 an. Ob von Wiener Neustadt, Schwechat, Klosterneuburg oder Tulln - die Fahrzeiten und Frequenzen der Züge nach St. Pölten haben sich seither enorm verbessert. Bei der neuen Planung setzt man auf Transparenz: „Wir wollen auf die Bedürfnisse der Fahrgäste eingehen und gleichzeitig Entwicklungen im Umfeld wie bessere Bahnverbindungen berücksichtigen“, so Huemer. Zwischen den Zeilen heißt das also: Wird eine Linie eingestellt, dann wohl nur, weil das „alte Wiesel“ nun langsamer ist als die Bahn.

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
7° / 22°
stark bewölkt
9° / 22°
stark bewölkt
6° / 21°
wolkig
7° / 22°
wolkig
3° / 19°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.