Mehrfach überschlagen

Nach Unfall kilometerweit über A2 geschleppt

Nach ihrem schweren Verkehrsunfall, bei dem sie sich mit dem Wagen auch mehrfach überschlagen hatte, hat eine Autolenkerin am Donnerstagabend im Schock einen überaus gefährlichen Weg gewählt. Bei Dunkelheit schleppte sie sich zu Fuß knapp zehn Kilometer über die Südautobahn, wurde schlussendlich von Einsatzkräften auf einem Autobahnrastplatz entdeckt.

Vor der Abfahrt Wiener Neustadt West in Richtung Graz war die Lenkerin aus ungeklärten Gründen mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich mehrfach, landete hinter einem Wildzaun und blieb auf dem Dach liegen, wie die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt berichtete.

Im Schock losgegangen
Offenbar im Schock kletterte die Fahrerin - sie erlitt beim Unfall Verletzungen - aus dem völlig ramponierten Fahrzeug und ging los, und zwar in Richtung des etwa zehn Kilometer entfernten Autobahnrastplatzes Bad Fischau - ein lebensgefährliches Unterfangen.

Die wenig später eintreffenden Einsatzkräfte fanden das Autowrack leer vor, bemerkten jedoch, dass der Durchgang im Wildzaun offen war, und leiteten eine Suche ein. Diese sei rasch erfolgreich gewesen, hieß es seitens der Helfer. Völlig verschreckt wurde die Frau wenig später auf dem Autobahnrastplatz gefunden.

„Großes Glück“ gehabt
Nach der Erstversorgung vor Ort wurde die Lenkerin ins Krankenhaus eingeliefert. Die Frau habe „großes Glück“ gehabt, dass sie bei ihrem Fußmarsch auf der A2 keine weiteren Blessuren erlitten hatte, so die FF Wiener Neustadt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 13°
wolkig
-0° / 12°
wolkig
-1° / 14°
wolkig
-1° / 14°
heiter
-4° / 10°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.