19.12.2019 14:42 |

Von Streit geweckt

Pensionistin (89) schlug Einbrecher in die Flucht

Um Profis dürfte es sich da nicht gehandelt haben: Drei unbekannte Nachwuchs-Ganoven drangen in der Nacht auf Donnerstag in ein Haus im Tiroler Telfs ein. Nachdem sie in der Küche in Streit geraten waren, wachte die 89-jährige Besitzerin auf und schlug die jugendlichen Täter in die Flucht. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Es ist wohl der Albtraum eines jeden Hausbesitzers - vor allem wenn man alleine lebt und schon etwas älter ist: Man wacht mitten in der Nacht auf und hört plötzlich fremde Stimmen! So erging es einer 89-jährigen Telferin. Gegen 2 Uhr hatten sich drei unbekannte Einbrecher Zutritt zu ihrem Haus verschafft. Das Trio durchsuchte die Räumlichkeiten und schnappte sich zwei Geldbörsen mitsamt einem niedrigen Eurobetrag sowie eine Bankomatkarte.

Einbrecher kamen ins Streiten
Was dann geschah, ist wohl in die Kategorie „Dümmer als die Polizei erlaubt“ einzuordnen. Die jungen Einbrecher gerieten in der Küche in Streit. Warum, ist völlig unklar. Jedenfalls ging es so laut zur Sache, dass die 89-Jährige aus dem Schlaf gerissen wurde. „Als die Hausbesitzerin nach dem Rechten sah und auf die Eindringlinge stieß, ergriffen diese die Flucht“, heißt es vonseiten der Ermittler.

Laut Opfer dürfte es sich um zwei Burschen und ein Mädchen, alle unter 15 Jahre alt, gehandelt haben.

Zweckdienliche Hinweise werden unter der Telefonnumer 059 133-7126 erbeten.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 22°
wolkenlos
-0° / 21°
wolkenlos
3° / 20°
wolkenlos
4° / 21°
wolkenlos
-1° / 18°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.