16.12.2019 09:00 |

Kommentar des Tages

Mehr Flugverkehr ist für Klima „kontraproduktiv“

Trotz der Tatsache, dass Klimaschutz mitterweile in aller Munde ist: Was den Flugverkehr betrifft, geht man laut aktuellen Prognosen davon aus, dass dieser sich in den nächsten 15 Jahren verdoppeln wird. Doch Fliegen muss nicht per se umweltschädlich sein. Neue Technologien und Innovationen in puncto Treibstoff und Flugzeugabfertigung sollen den CO2-Ausstoß verringern. 

Zudem rangiert der Flugverkehr momentan eher am unteren Ende der CO2-Skala und ist im direkten Vergleich bei langen Strecken dem Auto gar vorzuziehen.

Die krone.at-Community ist dennoch eher skeptisch, was die Gefährlichkeit des Fliegens in Bezug auf unser Klima betrifft. So spricht biggy mit folgenden Zeilen vielen aus der Seele: „Es ist trotzdem kontraproduktiv.“ „Eine Lenkung kann nur mit einer erheblichen Verteuerung der Flugtickets erfolgen“, ist er überzeugt.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
biggy
Es ist trotzdem kontraproduktiv. Soviel kann an schädlichen Abgasen nicht eingespart werden, wenn sich der Flugverkehr verdoppelt. Eine Lenkung kann nur mit einer erheblichen Verteuerung der Flugtickets erfolgen. Das Fliegen ist halt viel zu billig.
22
5

Hier geht es zum letzten „Kommentar des Tages“

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist,Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.atWir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.