26.09.2019 11:30 |

15 Stunden Verspätung

Level-Maschine musste wegen „Duftwolke“ umkehren

Einen Tag später als geplant erreichten Fluggäste der Billigairline Level ihr Ziel Palma de Mallorca. Kurz nachdem die Maschine in Wien abgehoben war, machte sich ein „ungewöhnlicher Geruch“ an Bord breit. Das Flugzeug kehrte daraufhin zum Flughafen Schwechat zurück.

Wie „Austrian Wings“ und „The Aviation Herald“ berichteten, entschloss sich die Crew über der Steiermark zur Rückkehr.

Der Airbus war erst wenige Minuten geflogen, als es zu dem Vorfall kam. Nach etwa 40 Minuten landete die Maschine wieder in Wien. Der Flug wurde am Donnerstag mit einer 15-stündigen Verspätung nachgeholt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol