24.09.2019 06:00 |

Gewagter Vorstoß

Schützenhofer ruft Wahlkampfpause aus

Das nennt man wohl einen Paukenschlag - Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer ruft im Vorfeld der Landtagswahl eine Wahlkampfpause aus! Er will damit die Nerven der Steirer schonen und sieht darin die beste Wahlkampfkostenbegrenzung überhaupt. Fraglich nur, ob sich alle Parteien an seine „zehn Verbote“ auch halten.

Nach dem Wahlkampf ist bekanntlich vor dem Wahlkampf - in der Steiermark gilt dieses Motto heuer mehr denn je. Während sich der Nationalratswahlkampf gerade im Endspurt befindet, werden für die relativ knapp darauf folgende Landtagswahl am 24. November bereits allerorts munter die Messer gewetzt. Unserem Bundesland droht quasi ein Dauerwahlkampf.

Wahlkampffrei bis Allerheiligen?
Und genau den will der Landeshauptmann jetzt verhindern. „Niemand hat Verständnis dafür, wenn das Land gleich nach der Nationalratswahl wieder mit Plakaten und Inseraten überflutet wird“, ist Schützenhöfer überzeugt. „Außerdem ist eine zeitliche Begrenzung die beste Wahlkampfkosten-Begrenzung überhaupt. Daher schlage ich allen Mitbewerbern vor, die Steiermark im Oktober und das Allerheiligen-Wochenende wahlkampfrei zu halten.“

„Bereit zur Arbeit bis zum letzten Tag“
Was er damit konkret meint, hat er in seinen „zehn Verboten“ festgehalten. Geht es nach dem schwarzen Spitzenkandidaten, sollen also weder Wahlkampfstände noch Plakate oder Dreieckständer das Landschaftsbild „verschönern“. „Ich sage ganz klar: Ich bin bereit zur Arbeit bis zum letzten Tag - und zur Zusammenarbeit danach. Ich will mit diesem Vorstoß den Wahlkampf möglichst kurz halten. Das spart Nerven - vor allem die der Steirerinnen und Steirer.“ Jene der Mitbewerber werden jetzt wohl eher angespannt sein ...

Schützenhöfers zehn Verbote

  • Keine Wahlkampfstände
  • Keine Wahlwerbemittel
  • Keine Wahlveranstaltungen (Wahlkampfauftritte)
  • Keine Verteilaktionen
  • Keine Plakate
  • Keine Dreieckständer
  • Keine TV-Werbung
  • Keine Radiowerbung
  • Keine Inserate
  • Keine Online-Werbung
Marcus Stoimaier
Marcus Stoimaier
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 11°
bedeckt
9° / 12°
bedeckt
9° / 12°
leichter Regen
10° / 14°
bedeckt
5° / 10°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen