14.08.2019 07:15 |

Am 31. August

Saalfelden macht den Bauernherbst-Auftakt

Es ist wieder Bauernherbst-Saison! Die Erfolgsgeschichte begann 1996 in 14 Salzburger Gemeinden, heute sind 72 Orte im gesamten Bundesland mit dabei. Heuriges Motto: „Von Wurzeln und Wipfeln“. Bei der „fünften Jahreszeit“ geht es nicht nur um Profit, sondern auch um regionale Authentizität und Zusammenarbeit.

2000 Feste in insgesamt 72 Orten: So wird der legendäre Bauernherbst zelebriert. „Beim Essen und Trinken kommen einfach die Leut’ zusammen. Durch den Bauernherbst können wir zeigen, was die Salzburger Regionen alles zu bieten haben. Das macht diese Veranstaltung so authentisch“, erzählt Roswitha Prodinger, Bezirksbäuerin aus dem Lungau. Offizieller Auftakt für die Feste rund um Brauchtum und alpine Kulinarik ist am 31. August in der Gemeinde Saalfelden.

Heimische Bauern, Handwerker, Wirte und zahlreiche Gäste aus dem Ausland sorgten bereits in den vergangenen Jahren für großen Andrang. Auch heuer werden rund 500.000 Feierlustige erwartet.

Heuriges Motto: „Von Wurzeln und Wipfeln“

Alles steht in dieser Saison unter dem Motto „Von Wurzeln und Wipfeln“. Höhepunkte sind der Bauernherbst-Kirchtag mit anschließendem Almabtrieb in Wagrain sowie der neue Waldwellnessweg in Saalbach Hinterglemm. Heißt: Yoga und Entspannung auf 1700 Meter Seehöhe. Alle, die mehr Action wollen, können sich mit einem Jäger in Altenmarkt-Zauchensee auf die Pirsch legen.

Das Leben am Land kennenlernen

„Bei uns am Mandlberggut gehe ich oft in den Wald und sammle Kräuter und Pflanzen. Die verarbeite ich dann selbst zu Ölen oder Cremen. Besonders das Schnapserl aus Latschenkiefern ist bei den Gästen beliebt “, berichtet die junge Bäurin Katharina Warter aus Radstadt. Die Idee zum Bauernherbst wurde 1994 geboren, um die Sommersaison für Gäste und heimische Wirte zu verlängern.

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
PSG-Coach tobt
Mbappe & Cavani out! Tuchel will Neymar-Klarheit
Fußball International
Lauter Rock und Gefühl
Das waren die Highlights am „Krone“-Stadtfest!
Oberösterreich
Wunschstürmer ist da
Hütter schwärmt: „Seine Tor-Quote ist unglaublich“
Fußball International
Hier im Video
Traumtore! Ibras dritter Doppelpack verzaubert USA
Fußball International

Newsletter