Hunderte Reifen weg

Mehr als 40.000 Euro Schaden

Böses Erwachen für einen Autohändler in Lanzendorf bei Mistelbach. In der Nacht auf Freitag stiegen unbekannte Täter in sein Reifenlager ein und plünderten 25 Garnituren Winterreifen. Die anscheinend höchst professionellen Täter knackten fachkundig die Container, luden auf die Beute und verließen spurlos das Gelände.

Mit schlechten Nachrichten werden wohl bald zahlreiche Autobesitzer im Bezirk Mistelbach rechnen müssen. Denn eine dreiste Bande räumte bei einem Autohändler in Lanzendorf das Reifen-Lager seelenruhig aus. Die Kriminellen flüchteten anschließend unerkannt. Die dort eingelagerten Räder für die Wintersaison sind wohl mittlerwiele im nahen Osteuropa verschwunden, mutmaßen Ermittler. „Mittels Lastwagen haben die Täter die hundert Stück Reifen samt Felgen aus einem Container abtransportiert, das Schloss haben sie davor mit brachialer Gewalt aufgebrochen“, so ein Polizist.

Der Schaden soll sich nach ersten Schätzungen jedenfalls auf mehr als 40.000 Euro belaufen. Folgenschweres Detail für die betroffenen Besitzer: Die gebrauchten Reifen im Lager werden nicht zur Gänze von der Versicherung ersetzt, die Felgen jedoch schon. Indes laufen die Ermittlungen in Lanzendorf aber auf Hochtouren weiter.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Montag, 20. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.