12.07.2019 15:39

4. August

Ulrichsberglauf: Berglauf mit viel Tradition

Zum 22. Mal findet heuer der traditionelle Ulrichsberglauf am 4. August (Start um 9.30 Uhr) statt. Er ist einer der traditionsreichsten Bergläufe in Kärnten. Der Berglauf auf den Ulrichsberg (Mons Carantanus) findet in der historisch bedeutende Marktgemeinde Maria Saal, im geschichtlichen Zentrum Kärntens statt und führt vom Herzogstuhl (Mittelpunkt Kärntens im frühen Mittelalter) zum Ulrichsberggipfel, einen der Zentren in der Kelten- und Römerzeit (Isis-Noreia Tempel).

Die Teilnehmerzahlen stiegen - von 48 Teilnehmern im Jahre 1998 auf  250 TeilnehmerInnen im Jahr 2014. 2018 waren 195 Bergläufer aus 15 Nationen und allen Bundesländern Österreichs am Start. 

Der ASV Maria Saal ist bestrebt, beim Ulrichsberglauf neben Spitzenläufern auch die Hobby- und FreizeitläuferInnen, sowie Urlauber, die bei uns bei uns zu Gast sind, mit dieser Veranstaltung zu einer Teilnahme zu motivieren. Der Ulrichsberglauf bietet sich auch heuer wieder, bei gleicher Streckenführung für viele Hobbyathleten als idealer Einstieg zum Berglauf an (9,7 km und 610 Hm). Die Laufstecke führt wieder über die Preilitz (1. Labestation), anschließend nach Wainz und nach einem kurzen Bergabstück über Beintratten (Vierbergelaufweg) auf einer Forststraße (2. Labestation) zum Goess Marterl und weiter zum Ziel beim Gipfelkreuz am Ulrichsberg.

Das Nenngeld beträgt 18 Euro inkl. Chipmiete (bei Einlösung des Kelag Pluskunden Jokers 50 % Ermäßigung). Der Rücktransport erfolgt ab dem Kollerwirt mit einem Gratisbus. 

Anmeldungen: www.asv-maria-saal.at

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach 80 Sekunden
Glückstor bringt Algerien Triumph im Afrika-Cup
Fußball International
Gruber, Neuhauser usw.
Promis werben für neues Klimavolksbegehren
Österreich
2 Wochen nach Wechsel
Neo-Stuttgarter Kalajdzic verletzte sich im Test
Fußball International
Was für eine Stimme
ManU-Juwel singt wie Superstar - Mitspieler toben
Fußball International
Transfer-Theater
Darum wollte Hinteregger nicht auf das Team-Foto
Fußball International
Verzweifelte Suche
Pferd in NÖ entlaufen: Wo ist „Flinston“?
Niederösterreich

Newsletter