21.06.2019 21:29 |

Pkw wollte abbiegen

Biker und 6-Jährige bei Unfall in Sölden verletzt

Ein 58-jähriger Motorradfahrer bemerkte am Freitag am Weg nach Sölden zu spät, dass ein vor ihm fahrender Pkw gerade abbiegen wollte. Es kam zur Kollision. Dabei wurde der Biker und ein Mädchen (6) auf dem Rücksitz im Auto leicht verletzt.

Kurz nach 13 Uhr war die 40-Jährige auf der B186 von Gurgl in Fahrrichtung Sölden unterwegs. Da die Frau nach rechts auf eine Forststraße abbiegen wollte, verringerte sie die Geschwindigkeit und setzte den Blinker. Ein unmittelbar hinter ihr fahrender 58-jähriger Motorradfahrer aus Deutschland dürfte die Geschwindigkeitsverringerung zu spät bemerkt haben und prallte mit dem Motorrad rechts hinten gegen das Auto der Frau. Der Biker kam in weiterer Folge zu Sturz und rutschte über eine Grasböschung auf die darunter liegende Forststraße. Die Sechsjährige sowie der Motorradfahrer wurden beim Unfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
3° / 8°
wolkig
-2° / 6°
heiter
1° / 6°
wolkig
-1° / 6°
heiter
2° / 6°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen